Vorkurs Deutsch 240

Das Konzept des "Vorkurs Deutsch 240" ist eine , seit dem Schuljahr 2011/ 2012, eingeführte Maßnahme zur Verbesserung der Sprachkompetenzen von Vorschulkindern, insbesondere für Kinder, deren beide Elternteile nichtdeutschsprachlicher Herkunft sind.

 

Die Vorkurse werden zu gleichen Anteilen (je 120 Stunden) :

  • von pädagogischer Fachkraft in der Kita und
  • von den Grundschullehrkräften in Kooperation durchgeführt.

 

Der Sprachstand der Kindern wird in der ersten Hälfte des vorletzten Kindergartenjahres, mittels SISMIK (Sprach- Kompetenz- Erhebungsbogen) überprüft.

 

Die Vorkurse dauern eineinhalb Jahre:

  • beginnen im Kindergarten im Januar des vorletzten Jahres vor der Einschulung
  • in der Grundschule beginnt dieser Kurs ab den letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung